Bedienungsanleitung


1. Beantworten Sie jede Frage mit "Dafür", "Neutral", "Dagegen" oder "Überspringen". Nach jeder Antwort werden Sie automatisch zur nächsten Frage weitergeleitet.

2. Nach der Validierung der letzten Antwort werden Sie zu einer Übersicht geführt, die eine Zusammenstellung der Fragen und Ihrer Antworten beinhaltet. Sie haben an dieser Stelle die Möglichkeit die für Sie wichtigen Fragen zu kennzeichnen.

3. Markieren Sie in dieser Übersicht alle Fragen, die Ihnen wichtig erscheinen (Gewichtung der Fragen). Jede markierte Frage wird bei der Berechnung der Ergebnisse doppelt berücksichtigt. Sie haben hierbei jederzeit die Möglichkeit, Ihre Auswahl zu ändern/korrigieren, bevor Sie zur nächsten Übersicht gelangen. Sie können direkt zum Ende der Übersicht gelangen und auf den Knopf „Ergebnis“ klicken, wenn Ihnen die Fragen gleich wichtig erscheinen.

4. Sie validieren Ihre Auswahl der wichtigen Fragen durch Klicken auf dem Knopf „Ergebnis“. Die nächste Übersicht zeigt das Ergebnis der Bewertung, indem die Übereinstimmung Ihrer Antworten mit den der Parteien prozentual und in absteigender Reihenfolge dargestellt wird. Die Parteien mit der größten Übereinstimmung zu Ihrer Meinung und Ihrer Einstellung sind somit am Anfang der Übersicht zu sehen.

5. Wählen Sie die Parteien aus der Ergebnisübersicht aus, deren Antworten Sie im Detail vergleichen möchten, und klicken Sie auf „Ausgewählte Parteien anzeigen“. Sie können hierbei maximal neun Parteien gleichzeitig miteinander und mit Ihren Antworten vergleichen.

6. Sie haben die Möglichkeit in der Endübersicht, die Parteiauswahl bzw. die Gewichtigung der Fragen jederzeit zu ändern, indem Sie „Parteiauswahl ändern“ bzw. „Zurück zur Fragengewichtung“ klicken.

7. Alle Fragen, die Sie mit "Überspringen" validiert haben, werden in der Bewertung nicht berücksichtigt.

8. Sie erhalten durch einfaches Klicken auf das Logo der Partei Links zur offiziellen Webseite der Partei und falls vorhanden auch zur Facebook Seite.

9. Sie können durch einfaches Klicken auf die jeweilige Antwort der Partei eine mögliche Erläuterung/Erklärung zur deren Standpunkt erhalten, wenn die Partei eine solche Erläuterung/Erklärung abgegeben hat.


FAQ


Was ist TuniVote?

TuniVote ist ein Online Tool, das den tunesischen Wählern helfen soll, im Hinblick auf die Wahlen der Verfassungsgebenden Nationalversammlung am 23 Oktober 2011 (außerhalb Tunesiens vom 20. bis zum 22. Oktober 2011) ihre eigenen politischen Präferenzen herauszufinden.

Wer hat TuniVote entwickelt?

Das TuniVote Team besteht grundsätzlich aus Mitgliedern des Vereins tunicomp (Tunesisches Kompetenznetzwerk) ein unabhängiger und politisch neutraler Verein, der tunesische Fach- und Führungskräfte, Experten, Unternehmer, Akademiker mit einem deutschsprachigen Hochschulhintergrund verbindet, um ihre Kräfte für den Aufbau eines modernen, entwickelten und toleranten Tunesien zu bündeln.

Wie wird die Neutralität von TuniVote gewährleistet?

Die Antworten der Parteien wurden unter Beachtung von Sicherheitsstandards erfasst und festgehalten. Jeder Partei wurde ein eigenes Login und das dazugehörige Passwort mitgeteilt, die für den Zugang zum TuniVote Fragenformular verwendet wurden. Es sind ausschließlich Parteivorsitzende, Generalsekretäre oder Mitglieder des Präsidiums, die für das TuniVote Projekt angesprochen wurden. Sie haben entweder die Fragen persönlich beantwortet, oder die Aufgabe an einen Mitarbeiter delegiert. Alle Antworten wurden geprüft und schließlich von den Parteien bestätigt und abgenommen. Zur Wahrung der Transparenz sind alle Antworten selbstverständlich für die TuniVote Nutzer sichtbar.

Wie kann ich die Antwort einer Partei zu einer bestimmten Frage ansehen?

Nach der Beantwortung der Fragen und der Anzeige des Endergebnisses können Sie die gewünschte Partei auswählen und anschließend „Ausgewählte Parteien anzeigen“ klicken. Die Antworten der Partei werden rechts zu Ihren Antworten angezeigt.

Wie kann ich die Erläuterungen/Erklärungen der Parteien zu den Fragen von TuniVote ansehen?

Sie müssen einfach die Maus über die Antwort der jeweiligen Partei halten und einmal klicken. Die Erklärung wird in einem separaten Fenster angezeigt.

Wie wird die prozentuale Übereinstimmung der Parteien errechnet?

• Jede Antwort, die mit der Antwort einer Partei übereinstimmt, erhöht Ihr Endergebnis um zwei Punkte (Dafür – Dafür, Dagegen - Dagegen, Neutral - Neutral)

• Ist die Antwort einer Partei « Neutral » und Sie haben mit « Dafür » oder « Dagegen» beantwortet, dann erhöht die Antwort Ihr Endergebnis um einen Punkt.

• Sind Ihre Antwort und die Antwort einer Partei zu einer Frage gegenseitig (Dafür - Dagegen oder Dagegen - Dafür), dann beeinflusst dies das Endergebnis nicht. Es werden keine Punkte gerechnet.

• Alle Fragen, die Sie mit « Überspringen » validiert haben, werden bei der Bewertung nicht berücksichtigt.

• Rechnen Sie Ihr Endergebnis nach der vorgeführten Logik nach, und dividieren Sie dieses anschließend durch die Anzahl der beantworteten Fragen mal zwei, dann müssen auf die prozentuale Übereinstimmung mit der jeweiligen Partei kommen.

• Markieren Sie in der Übersicht zur Fragengewichtung Fragen, dann werden diese Fragen im Endergebnis (Zähler) doppelt bewertet. Der Nenner erhöht sich somit um vier Punkte anstatt um zwei.

Ich erhalte beim Klicken auf « Start » eine Fehlermeldung. Was muss ich machen?

Wird Ihnen beim Klicken auf „ Start“ eine Fehlermeldung angezeigt, dann müssen Sie sowohl Cookies als auch Javascript aktivieren und anschließend den Browser neu starten.

Warum erscheinen die Fragen als beantwortet, wenn ich TuniVote neu starte?

Solange Sie Ihren Browser nicht neu gestartet haben, erscheinen die einmal beantworteten Fragen grundsätzlich als beantwortet. Sie können allerdings durch die Fragen navigieren und die Antworten jederzeit ändern.

Warum 56 Fragen?

Es standen den Parteien insgesamt 110 Fragen zur Verfügung. Nach Beantwortung der Fragen hat ein Algorithmus die 56 Fragen mit den größten Differenzen in den Antworten ermittelt. Die Zahl 56 besitzt zudem eine symbolische Bedeutung für das tunesische Volk: 1956. Das ist Datum der Unabhängigkeit Tunesiens!



Anmerkungen / Kommentare?

Besuchen Sie uns auf Facebook


  • ©2011 tunicomp